Persönliches vom Letalen Oheim

René B., sein Name, ist am 25.03.1979 in Berlin im Sternzeichen Widder geboren.

Wir vom Fanclub haben René noch einiges mehr gefragt. Hier seine Antworten:

Welches war dein erstes Instrument und in welchem Alter hast du es bekommen?
Triola mit 3 Jahren

Folgten noch andere Instrumente und hattest du Musikunterricht?
Gitarre mit 13 Jahren(selbst gekauft),alles selbst beigebracht

Mit welchen Bands hat deine Musikleidenschaft begonnen?
Running Wild,Guns n Roses...

Was hast du gemacht, bevor du zu Tanzwut gekommen bist?
Bass und Gitarre bei Anticops

Mit wem hast du bereits zusammengearbeitet?
Durch Studioarbeit mit diversen Musikern von Extrabreit, Prodigy, Hatebreed, Napalm Death, Agnostic Front,Death before Dishonor...

Hast du noch Projekte „neben“ Tanzwut?
Aus Zeitmangel keine

In welchen Ländern bist du bisher aufgetreten?
Philippinen, Thailand, Malaysia, Indonesien, Russland, Italien, Schweiz, Österreich, Belgien, Luxemburg, Holland, Ukraine

Was war besonders schön?
Die Aftershowpartys

Und was war nicht so gut?
Der Tag nach den Aftershowpartys

Welcher Film fällt dir als Erstes ein, und warum?
Dirty Dancing...war mein erster Kinofilm im Osten(25 Pfennig Eintritt)

Welches Buch ist besonders gut bei dir angekommen, und warum?
Atlas, wegen der schönen Bilder

Wo machst du gerne „Urlaub“, wo würdest du gerne mal hin?
Keine Zeit für Urlaub...irgendwann mal Bali

Was tust du gerne, wenn du keine Musik machst?
Bier trinken und Koitus

Was magst du gar nicht?
öffentliche Verkehrsmittel

Was gibst du dem Fanclub mit auf den Weg?
Alle bekannten Klischeesprüche...